Aktuelles der Ausgleichskasse Basel-Stadt
Podiumsveranstaltung "Zukunftswerkstatt Altersvorsorge" vom 27. Mai 2014

Im vergangenen Jahr wurde die AHV 65 Jahre alt. Die Zahl «65» hat im Zusammenhang mit Pensionierung und Altersvorsorge eine grosse symbolische Bedeutung. In Zusammenarbeit mit Studierenden der FHNW Basel nimmt die Ausgleichskasse Basel-Stadt das Jubiläum zum Anlass, um über die aktuelle Situation und einen innovativen Lösungsvorschlag zu diskutieren.

Wie sieht die Zukunft unserer Altersvorsorge aus?Ist das Schweizer Altersvorsorgesystem ein Auslaufmodell? Welche Massnahmen braucht die Schweiz? Gemeinsam mit Jürg Brechbühl, Direktor des Bundesamtes für Sozialversicherungen, Vertreterinnen und Vertreter des Eidgenössischen Parlaments und Fachpersonen beleuchten Studenten der FHNW diese und weitere Fragen.

             
weitere Informationen 

  

Basel, 24.04.2014

Nachrichtenliste

 Seiten:  1   2  3  4  5
Datum Titel
24.04.2014 Podiumsveranstaltung "Zukunftswerkstatt Altersvorsorge" vom 27. Mai 2014
07.04.2014 Rückverteilung der Erträge aus der CO2-Abgabe 2014 an die Unternehmen
23.01.2014 Zinsabzug auf dem investierten Eigenkapital
20.01.2014 Internationaler Beratungstag Schweiz - Italien 7. und 8. April 2014
27.12.2013 Kundenbefragung 2013: Bestnoten für die Ausgleichskasse Basel-Stadt
18.11.2013 Änderungen im Leistungs- und Beitragsbereich ab dem 1. Januar 2014
11.10.2013 Deplafonierung des Solidaritätsprozents in der Arbeitslosenversicherung auf den 1. Januar 2014
23.07.2013 65 Jahre AHV: Quiz über die AHV

Suchen
Steuerung
Adresse Telefon und Fax Öffnungszeiten E-Mail Adresse
Wettsteinplatz 1
Postfach
4001 Basel
Tel 061 685 22 22
Fax 061 685 23 23
09:00 - 12:00
13:30 - 16:30
Montag bis Freitag
info@ak-bs.ch
IBAN
CH94 0900 0000 4000 0220 4
Design, Konzept und Programmierung bei EMiloG