Aktuelles der Ausgleichskasse Basel-Stadt
Rückverteilung der Erträge aus der CO2-Abgabe 2014 an die Unternehmen

Im Jahr 2014 werden wieder die Erträge aus der CO2-Abgabe zurückverteilt. Die Ausgleichskassen nehmen diese Verteilung im Auftrag des Bundesamtes für Umwelt BAFU in der Regel im Juni vor. Die Verteilung der CO2-Abgabeerträge an die Wirtschaft erfolgt proportional zur AHV-Lohnsumme. Im Jahr 2014 erhalten alle Arbeitgeber 0.573 CHF pro 1'000 CHF abgerechnete AHV-Lohnsumme ihrer Arbeitnehmenden für das Jahr 2012. Der im Vergleich zum Vorjahr höhere Verteilfaktor lässt sich vor allem mit der Erhöhung der CO2-Abgabe per 1. Januar 2014 von 36 auf 60 Franken pro Tonne CO2 und den dadurch erwarteten Mehrerträgen begründen. Mehr Informationen dazu finden Sie im Faktenblatt auf: http://www.bafu.admin.ch/co2-abgabe-verteilung .

Basel, 07.04.2014

Nachrichtenliste

 Seiten:  1   2  3  4  5
Datum Titel
07.04.2014 Rückverteilung der Erträge aus der CO2-Abgabe 2014 an die Unternehmen
23.01.2014 Zinsabzug auf dem investierten Eigenkapital
20.01.2014 Internationaler Beratungstag Schweiz - Italien 7. und 8. April 2014
27.12.2013 Kundenbefragung 2013: Bestnoten für die Ausgleichskasse Basel-Stadt
18.11.2013 Änderungen im Leistungs- und Beitragsbereich ab dem 1. Januar 2014
11.10.2013 Deplafonierung des Solidaritätsprozents in der Arbeitslosenversicherung auf den 1. Januar 2014
23.07.2013 65 Jahre AHV: Quiz über die AHV
28.05.2013 Rückverteilung der Erträge aus der CO2-Abgabe 2013 an die Unternehmen

Suchen
Steuerung
Adresse Telefon und Fax Öffnungszeiten E-Mail Adresse
Wettsteinplatz 1
Postfach
4001 Basel
Tel 061 685 22 22
Fax 061 685 23 23
09:00 - 12:00
13:30 - 16:30
Montag bis Freitag
info@ak-bs.ch
IBAN
CH94 0900 0000 4000 0220 4
Design, Konzept und Programmierung bei EMiloG